PROGRAMM

Samstag den 09.07.2016

 

10:50 Programmauftakt  - Einzug auf den Festplatz

11:00 Begrüßung mit Programm

12:00 - 18:00 Tagesprogramm mit vielen Highlights und Überraschungen

Langbogenschießen, Lagerkämpfe mit den Rittern, Handwerkervorführungen,
Kinderspaß mit den Ottonen, Artistik, Klostergartenführung, Wahrsagerei, Fakirshow, Klosterführung, Stelzenläufer, Lumpen Öhi, Gaukler, Jonglage, Laut´n Hals, Trommeln und Sackpfeifen

ab 18:00 Uhr erwartet Euch wieder unser Abendprogramm mit mittelalterlicher Musik und doppelt feuriger Umrahmung!

 

Sonntag den 10.07.2016

10:00 Andacht in der Klosterkirche

11:00 - 18:00 Tagesprogramm mit vielen Highlights und Überraschungen

Langbogenturnier für Profis und Nicht-Profis, Lagerkämpfe mit den Rittern, Handwerkervorführungen,
Kinderspaß mit den Ottonen, Artistik, Wahrsagerei, Klostergartenführung, Fakirshow, Klosterführung, Stelzenläufer, Gaukler, Medicus, Lumpen Öhi, Laut`n Hals

 ab 18:00 Uhr dürft Ihr dann wieder in die Zukunft entschwinden

  

Außerdem Samstag und Sonntag:

 

Lagerleben der Ritter und Mittelaltersleut zum anfassen und erleben. Großes Zeltlager von 17 Orden. Spiel und Spaß gab’s auch im Mittelalter! – Es verführe und verzücke alle Kinder die Ottonen. Der Bogenschießstand ist den ganzen Tag für jedermann geöffnet. Kinder, Kinder was kann man sich mehr wünschen als Ritter zu werden? – Besucht die Rittersleute! Kinderfilzen, Körbe basteln, Kerzenziehen, Keramiker und vieles mehr. Spielleut’ horcht auf – Gesänge und Klänge aus vergangenen Zeiten ganz Europas, auf original nachgebauten Instrumenten, präsentiert von Uhlenflug, Liederknechte, Scherbelhaufen, Klanginferno und Dumdidelei Zweierlei. Quetscht euch die letzte Träne aus den Augen, denn Ihr sollt fröhlich sein bei den Schwänken mit Laut´n Hals. Lasst euch Wahrsagen und schaut in die trübe Zukunft! Arne Feuerschlund wird alle in seinen Bann ziehen mit den gewagten Aktionen. Schaute sich einjeder bei Deimos dem Falkenflüsterer die majestätischen Tiere an! Jeder Besucher wird viel Abwechslung vorfinden. (mehrmals am Tag) Die Handelsleut´ halten gar viel Gut für euch bereit und die Tavernen, Bäcker und Spezereyen warten mit leckeren Sachen auf. Wer mehr über das Mittelalter im Kloster und das Klosterleben wissen möchte, kann an einer Führung teilnehmen. Im Klostergarten werden nützliche und interessante Informationen für ein Lächeln an den Besucher feil gegeben. Besuchen Sie eine unserer Gartenführungen. (Programm unter Vorbehalt!)

 

Weiterhin im musikalischen Programm:

Samstag und Sonntag

Uhlenflug

Scherbelhaufen

Klanginferno

Liederknechte

Knecht Fred

 

 

Programm A4.pdf
Download

(Programm unter Vorbehalt!)

 

 

Unser Platz ist noch nicht gefüllt! Also bewerbt Euch unter 039343/285 oder unter info@stiftung-kloster-jerichow.de